Page 33

Der Schatten des Erbfeinds

Dramatis Personae: Auf der Reise Johannes, ein Benediktinermönch mit einem besonderen Auftrag Magdalena von Falkenfels, ehemalige Ordensfrau und Johannes´ große Liebe Hubertus, ein Troubadour und Wandergeselle Irmingard, Ehefrau von Hubertus Felipe, ein Schiffszimmermann aus Galicien Christine, Bauernmädchen aus dem Norden Frankreichs, ehemalige Räuberbraut Roland, Christines Sohn Landgut Manuelibus des Chevalier Nicolas de Manuel, südwestlich von Lyon Nicolas de Manuel, Edelmann und Chevalier* Heléne Griffon, seine Gemahlin, eine kluge Frau, die seherische Fähigkeiten besitzt* Magister André, der Medicus des Chevaliers François, einer der Diener des Edelmanns Kaplan Roger, ein Dominikanermönch Simone und Nadine, Gehilfinnen des Medicus Meister Martin, Verwalter des Landguts Sitz des Erbischofs von Lyon Philippe III de Thurey, Erzbischof von Lyon* Pater Jacques, Vertrauter des Erzbischofs Marcellus, Schreiber des Erzbischofs 540


Der Schatten des Erbfeinds
To see the actual publication please follow the link above