Datenschutzerklärung Online Produkte & Anwendungen

Anbieter

Anbieter ist die Carl Gerber Verlag GmbH, Lilienthalstraße 19, 85296 Rohrbach

(im folgenden Verlag genannt)

Telefon: + 49 (0) 8442 / 9642060,

Telefax: + 49 (0) 8442 / 9642062,

E-Mail: gerber@gerberverlag.de

Geschäftsführer: Daniel Rudolf Hinter.

Unter dieser Adresse sowie per Telefon und E-Mail steht auch der Kundenservice zur Verfügung.

 

Inhalte des Online-Angebotes

Der Verlag übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verlag, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Verlags kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Verlag behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Datenschutz

1.  Allgemeines

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Der Verlag nimmt sowohl den Schutz der persönlichen Daten seiner Anwender wie auch die Informationspflicht ihnen gegenüber sehr ernst und hält sich strikt an die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts. 

Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen über die Nutzung der Online Angebote des Verlags und die damit erhobenen personenbezogenen Daten zur Kenntnis. Sollten Sie weitere Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an unsere Datenschutzbeauftragte des Verlags wenden (siehe Rechte des Anwenders ).

Was verstehen wir unter personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutzrichtlinie ( DSGVO ) vom 25.5.2018 sowie der einschlägigen deutschen Datenschutzbestimmungen  (insbesondere BDSG (neu) 2018  und TMG ) sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener), z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mailadresse, Ihr Geburtsdatum 

Daneben gilt der Datenschutz auch für die über unsere Webseiten, Online-Shop - ggf. nach einer Registrierung und Anmeldung für das jeweilige Produkt oder Anwendung - abrufbaren Online-Produkte oder Anwendungen des Verlags. Unter den Begriff der Online-Produkte oder Anwending fallen solche Produkte oder Anwendungen, die als Software (z. B. E-Book`s, App`s usw.) betrieben werden. Dies bedeutet, dass ein Produkt direkt auf dem Einzelplatzrechner, Tablet, Smartphone usw. des Nutzers als Software gespeichert ist, oder als Software-Anwendung über das Internet erreichbar ist. Schließlich gilt diese Datenschutzerklärung auch für Produkte des Verlags die über seine Webseiten oder externe App-Stores abrufbare Mobile-Apps. Die vorliegende Erklärung gibt einen Überblick darüber, wie der Verlag diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Weitere Fragen zum Datenschutz sind direkt an den Verlag zu richten. Siehe dazu „Anbieter

 

2.    Erhebung personenbezogener Daten

Die vom Verlag bereitgestellten Zugangsdaten zur Nutzung von Accounts, der Software und der innerhalb der Software verfügbaren Publikationen (Login-Daten) sowie die persönlichen, freiwillig vom Anwender übermittelten Daten zum Zwecke der Registrierung stellen personenbezogene Daten dar.

Diese werden vom Verlag auf einem Server in Deutschland zeitlich unbegrenzt vorgehalten.

Personenbezogene Daten werden ausschließlich nach den rechtlichen Vorschriften der BDSG (neu) 2018  sowie nach der Vorgabe der Europäischen Union gemäß der Datenschutz-Grundverordnung "( DSGVO ) vom 25.5.2018 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr" verarbeitet.

 

3.  Zweck der Datenerhebung – Zugangsdaten (Login-Daten)

Die Speicherung der Zugangsdaten (Login) dient dem Zweck, die urheberrechtlich geschützten Inhalte der Publikationen für den Nutzer bereitzustellen. Die Bereitstellung der Publikationen kann anwenderbezogen für mehrere Endgeräte und Plattformen gelten. Der Verlag definiert die Anzahl zulässiger Endgeräte und koppelt diese Information an die Zugangsdaten.

 

4.  Zweck der Datenerhebung – Registrierung, Einrichten eines Cloud-Accounts

Den Anwendern wird die Möglichkeit eröffnet, die über die Software bereitgestellten Publikationen mit eigenen kommentierten Lesezeichen und eigenen Annotationen in Form von Texten, Bildern, Fotos, Audiokommentaren, PDF-Daten und Weblinks anzureichern. Diese Lesezeichen und Annotationen werden in den nativen Apps zunächst nur lokal auf dem durch den Nutzer verwendeten Endgerät gespeichert und nicht an den Anbieter übermittelt. Sie stehen daher grundsätzlich nur auf dem mobilen Endgerät zur Verfügung, auf dem die Lesezeichen und Annotationen gesetzt wurden.

Sofern eine browserbasierte Anwendung im Einsatz ist, ist eine lokale Nutzung von Lesezeichen und Annotationen nicht möglich, da die Anwendung nur online arbeitet. Vor Erstellung von Annotationen und Lesezeichen muss sich der Anwender in der browserbasierten Anwendung daher registrieren. Ebenfalls registrieren muss sich ein Anwender, sofern er seine lokal auf einer nativen Plattform erstellten Annotationen und Lesezeichen auch auf anderen Plattformen (weiteren native App oder browserbasierte Anwendung) nutzen möchte, ohne sie auf weiteren Plattformen neu erstellen zu müssen.

Die Registrierung bewirkt die Übertragung der erstellten Annotationen auf einen vom Verlag oder Dienstleister in Deutschland betriebenen Server. Zudem eröffnet die Registrierung die Wiederherstellung nutzerseitig vergebener Lesezeichen und Annotationen bei Neuinstallation sowie deren Übernahme auf Austauschseiten bei „Loseblatt-Produkten“. Die Nutzung der Registrierungsfunktion ist insofern grundsätzlich für den Anwender freiwillig.

Die Registrierung bewirkt die Übertragung der erstellten Annotationen auf einen vom Verlag oder Dienstleister in Deutschland betriebenen Server. Zudem eröffnet die Registrierung die Wiederherstellung nutzerseitig vergebener Lesezeichen und Annotationen bei Neuinstallation sowie deren Übernahme auf Austauschseiten bei „Loseblatt-Produkten“. Die Nutzung der Registrierungsfunktion ist insofern grundsätzlich für den Anwender freiwillig.

Zur Synchronisierung von Endgeräten ist die Registrierung des Anwenders durch Angabe einer persönlichen E-Mail-Adresse und eines nutzerseitig vergebenen Passwortes im Bereich „Cloud-Account“ erforderlich. Die Synchronisierung von Endgeräten erfolgt mittels eines sog. Double-Opt-In-Verfahrens, bei dem der Anwender seine während der Registrierung einmalig hinterlegte E-Mail-Adresse und sein damit verbundenes Passwort gesondert bestätigen muss. Das anwenderseitig vergebene Passwort wird serverseitig verschlüsselt gespeichert. Damit ist kein Zugriff Unbefugter auf die Registrierungsdaten möglich.

Für die Synchronisation ist eine Internetverbindung erforderlich. Im Rahmen der Synchronisation speichert der Anbieter die Lesezeichen und/oder Annotationen mit Bezug zur entsprechenden Publikation und zu den Registrierungsdaten zentral auf einem Server.

Bei einer Deinstallation der Software werden die lokal gespeicherten Annotationen und Lesezeichen vom Gerät des Anwenders gelöscht. Die auf den Server mittels Registrierung übertragenen Daten bleiben von dieser Löschung unberührt.

Alternativ zum Erstellen eines eigenen Cloud-Accounts kann für die Registrierung auch der Zugang zu einem bereits vorhandenen Social-Media-Account genutzt werden. Diese Zugangsdaten liegen ausschließlich beim Social-media-Dienstleister und werden von diesem nicht an den Verlag übermittelt. Es findet lediglich ein Verifizierungsprozess zwischen den vom Endkunden eingegebenen Zugangsdaten und den beim Social-media-Dienstleister hinterlegten Daten statt.

 

5.  Einwilligung zur Speicherung benutzerbezogener Daten

Der Anwender willigt mit der Nutzung von Software und Publikationen ein, dass sowohl seine Zugangsdaten als auch die im Rahmen der Synchronisierung freiwillig übermittelten Registrierungsdaten vom Verlag gespeichert werden.

Der Zweck der Speicherung dient ausschließlich der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der unter Punkt 3 und 4 beschriebenen Leistungen sowie zur Erhebung von Statistiken zur Nutzung der Software und der mit ihr verknüpften Publikationen.

Konkret werden zu diesem Zweck folgende Daten gespeichert:

  • Zeitpunkt der Zustimmung
  • Gerätekennung des mobilen Endgeräts (iOS- und Android-Plattform). Bei iOS werden zusätzlich zur Gerätekennung das verwendete Betriebssystem und die Betriebssystem-Version gespeichert.
  • Im Falle der Nutzung einer browser-basierten Anwendung werden ausschließlich Typ und Version des Browsers gespeichert, nicht jedoch verwendetes Betriebssystem des Rechners und Gerätetyp.
  • Statistik zum Laden und Lesen von Publikationen: Wann und wie oft werden auf welchen Plattformen welche Dokumente und welche Seiten geladen bzw. gelesen. Außerdem wird gespeichert, welche externen Links ein Anwender aus einer Publikation heraus aufruft und wann.

Speicherung und Auswertungen erfolgen anonymisiert. Sie dienen dazu, den Betrieb sowie die Sicherheit der Anwendung zu gewährleisten und zur Optimierung des Angebots für den Anwender.

Des Weiteren werden auf dem Server Informationen über die abgerufenen Ressourcen gespeichert. Diese Speicherung schließt softwaretechnische Fehlerprotokolle (Log-Dateien) ein, soweit entsprechende Fehler auftreten. Weder finden weitergehende Analysen etwa zum Zwecke personenbezogener Werbung statt noch werden Nutzerprofile generiert oder erstellt.

 

6.  Analyse-Tools

Weitere Analysen oder der Einsatz von Drittsoftware-Analyse-Tools finden nicht statt.

 

7.  Zugriff auf Mikrofon, Kamera oder Galerie

Ein Zugriff auf Mikrofon, Kamera oder Galerie erfolgt bei Geräten der iOS-Plattform bzw. beim Betrieb einer browser-basierten Anwendung nur mit vorheriger Einwilligung des Anwenders. Bei Android-Geräten wird der Anwender bereits vor Nutzung der App vor der Installation um eine entsprechende Einwilligung gebeten.

 

8.  Standortbezogene Daten / Dienste Dritter

Standortbezogene Daten werden nicht ermittelt. Andere etwaige Dienste Dritter kommen ebenfalls nicht zum Einsatz.

 

9.  Social Plugins

Die Software gewährt dem Anwender die Möglichkeit, Inhalte mit anderen Nutzern über E-Mail oder soziale Netzwerke zu teilen. Dabei wird nicht automatisch eine direkte Verbindung zu den sozialen Netzwerken aufgebaut. Vielmehr muss sich der Anwender selbst in die entsprechenden sozialen Netzwerke einloggen. Eine Speicherung hierfür ggf. notwendiger Anmeldedaten in App/Anwendung des Anbieters erfolgt ausdrücklich nicht.

 

10. Links zu URLs anderer Anbieter

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Verlags liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Verlag von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Verlag erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Verlag hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert sich der Verlag hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in Diskussionsforen, Mailinglisten o.ä. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

11. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich vom Verlag gespeichert und benutzt. Der Verlag gibt auch keinerlei Daten in anonymisierter Form weiter. 

Eine hundertprozentige Garantie oder Gewährleistung zur Vermeidung illegaler Datenweitergabe kann der Verlag dafür allerdings nicht geben, eine Haftung für etwaige daraus resultierende Schäden kann nicht übernommen werden.

 

12. Verarbeitung von Daten außerhalb der Europäischen Union / Standort des Servers

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb der Europäischen Union erfolgt streng nach den Richtlinien der DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung) der Europäischen Gemeinschaft, um angemessene Garantien hinsichtlich des Schutzes der Privatsphäre, der Grundrechte und der Grundfreiheiten von Personen zu bieten.

Personenbezogene Daten werden auf einem in Deutschland betriebenen Server gespeichert und vorgehalten.

 

13. Rechte des Anwenders

Hier finden Sie das offizielle PDF der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung) DSGVO übersichtlich aufbereitet. Alle Artikel sind mit den passenden Erwägungsgründen und dem BDSG (neu) 2018 verknüpft. Die EU-DSGVO und das BDSG (neu) werden am 25. Mai 2018 anwendbar

Auszug aus Ihren Rechten:

Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Recht auf Berichtigung, Löschung, oder Sperrung
Sie haben das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Sperrung der zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten gesetzliche Vorschriften eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt, so dass sie nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, eine durch Sie erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Als Anwender haben Sie jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden, und über den Zweck der Datenerhebung.

Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte auf Widerruf, Recht auf Berichtigung, Löschung, oder Sperrung, Auskunft, oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte über die unten genannten Kontaktdaten an den Verlag. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreiche Sie per Mail unter gerber@gerberverlag.de oder postalisch unter nachfolgent genannten Anschrift mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

 

Carl Gerber Verlag GmbH 

Lilienthalstraße 19

85296 Rohrbach

E-Mail: gerber@gerberverlag.de

Der Widerruf zur Speicherung personenbezogener Daten können dazu führen, dass Funktionen und Dienste der Software, App ganz oder mindestens teilweise nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

14. Sicherheit der Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.

Zur Übertragung Ihrer Daten nutzen wir einen sicheren Server mit SSL-Technik (Secure Socket Layer) mit einer 256-Bit-Verschlüsselung. So werden Ihre Daten sicher und für Unbefugte unlesbar an uns übermittelt.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Mitarbeiter/innen des Verlags nicht berechtigt sind, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort abzufragen. Nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen. Bitte beachten Sie zur Sicherheit Ihrer eigenen Daten bei der Wahl Ihres Passwortes die allgemein bekannten Regeln und übermitteln Sie Passwörter nicht per E-Mail, sondern nehmen Sie diese Änderungen direkt online innerhalb unserer Internetangebote vor.

Wir sichern sämtliche Daten, soweit dies mit technisch und wirtschaftlich vertretbarem Aufwand möglich ist, wirksam gegen unberechtigten Zugriff, Veränderung, Zerstörung oder Verlust, unerlaubter Übermittlung, anderweitiger unerlaubter Verarbeitung und sonstigem Missbrauch. Sofern eine Gefährdung von Daten auf andere Weise nicht mit technisch und wirtschaftlich angemessenem Aufwand oder nicht Erfolg versprechend beseitigt werden kann, sind wir berechtigt, mit schädigendem Inhalt versehene Daten zu löschen. Wir werden den Kunden per E-Mail an die uns genannte E-Mail-Adresse von dieser Absicht in Kenntnis setzen.

Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

 

15. Urheber- und Kennzeichnungsrecht

Der Verlag ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte eventuell verwendeter Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, vom Verlag selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Angebotes genannten und ggf. durch dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. 

Das Copyright für veröffentlichte, vom Verlag selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Verlag. 

Alle Rechte der Vervielfältigung, Verbreitung und öffentlichen Wiedergabe behält sich der Verlag vor. Hierzu gehört auch die Vervielfältigung und Verbreitung in besonderen Verfahren, wie fotomechanischer Nachdruck, Fotokopie, Mikrokopie, elektronische Datenaufzeichnung einschließlich Programmierung, 

Speicherung und Übertragung auf weitere Datenträger oder Speichermedien sowie die Übersetzung in andere Sprachen. Darüber hinaus gehört hierzu auch die auszugsweise Vervielfältigung und Verbreitung, sofern nicht das Urheberrecht ausnahmsweise ein Zitat oder Ähnliches gestattet.

 

16. Rechtswirksamkeit

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser Datenschutzerklärung für Online-Angebote (z.B. App und E-Book) der geltenden Rechtslage nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile der Datenschutzerklärung in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Die Parteien sind verpflichtet, eine unwirksame Formulierung durch eine wirksame zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen Formulierung verfolgten Zweck möglichst nahe kommt.

Im Weiteren verweisen wir auf unsere allgemeine AGB`s für unseren Online-Shop die sie unter http://www.gerberverlag.de/shop/de/agb-online-shop einsehen können.

 

17. Änderungen der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung für Online Produkte & Anwendungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. 

 

Derzeitiger Stand April 2020